• neues von

    bruno weisser

die wichtigsten neuigkeiten auf einen blick.

 

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu Projekten, Veranstaltungen und Entwicklungen.

Wir gratulieren zu 40 Jahren Betriebszugehörigkeit

 

Auch nach 40 Jahren klingt das „Guten Morgen“ von unserem geschätzten Mitarbeiter

Franz Bürger immer noch ehrlich, herzlich und voller Energie!

 

Dafür höchsten Respekt und tiefe Dankbarkeit!

Herzlichen Glückwunsch zu diesem schönen Jubiläum.

Wir gratulieren unseren Azubis zum erfolgreichen Abschluss!

 

Junge Menschen bringen Vielfalt in die Unternehmenskultur!

Mit Bianca Dannhorn, Vladimir Popov und Serbuhin Stanislav gewinnen wir drei davon.

Als ausgebildete technische Modellbauerin gibt Bianca Dannhorn wertvolle Impulse für die Entwicklung im Werkzeugbau und im CAD Kompetenz-Team. Die beiden Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik unterstützen mit frischer Tatkraft die Fertigung.

Wir freuen uns, sie in unserem Team begrüßen und Ihnen eine berufliche Perspektive geben zu können.

100 Jahre Bruno Weisser GmbH & Co. KG

 

Am 1. April 1922 hat Kaufmann Bruno Weisser in Bad Warmbrunn in Niederschlesien sein Papierwaren herstellendes Unternehmen gegründet.

Nach dem 2. Weltkrieg, im Juli 1946 begann Bruno Weisser in Neresheim mit dem Wiederaufbau seiner Firma. Bereits 1961 waren 200 Mitarbeiter bei Bruno Weisser beschäftigt.

Wir gratulieren unseren Auszubildenden zum erfolgreichen Abschluss.

 

Frau Esra Akdeniz hat nach Ihrem Schulabschluss ein zweijähriges Berufskolleg absolviert, bevor sie in unserem Unternehmen im September 2019 die Ausbildung zur Industriekauffrau begann, die sie im Januar 2022 mit Bravour abschließen konnte.

Frau Ines Stiller kommt ursprünglich aus einem Handwerksberuf und entschloss sich im Januar 2020 für eine Umschulung zur Industriekauffrau.

Innovationen in Kunststoff:

Mit neuen Geschäftsideen in die Zukunft


Über die IHK präsentiert sich Bruno Weisser für den Resilience-Award (RAW.21) und stellt neue Geschäftsideen vor.

 

Das Unternehmen demonstriert, dass man die Pandemie auch zum Anlass nehmen kann, um Geschäftsmodelle zu überdenken und zu perfektionieren.

Corona macht erfinderisch:

Bruno Weisser entwickelt Geschäftsmodell weiter


Frédéric Reure (links) und sein Bruder Christophe Reure führen den Neresheimer Kunststoffverarbeiter Bruno Weisser.

© Bruno Weisser

 

Nicht nur Corona hat die Firma belastet. Doch die Neresheimer zeigten sich kämpferisch und erfindungsreich. Die Brüder Reure wollen Bruno Weisser nun mit Kraft in die Zukunft führen.

Kompetenter Partner – Schutz-Scheiben!


Für die Firma OVA in Aalen haben wir in mehr als 40 Linienbussen Trennscheiben nachgerüstet, um Fahrer und Fahrgäste besser zu schützen.

 

Mehr Informationen finden Sie auf www.schutz-scheibe.de

Auf diese Zusammenarbeit sind wir stolz!

 

Mit unserem Partner Albert Ziegler GmbH, der 310 Tragkraftspritzen an das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe lieferte, haben wir Tiefziehteile (Gehäuse/ Abdeckung) konzipiert und hergestellt. Auf diese Zusammenarbeit sind wir stolz!

Mehr Informationen finden Sie unter: http://ow.ly/SPau50E990N

Kompetenter Partner – Schutz-Scheiben!

 

Letzte Woche in der Lokalpresse auf der ersten Seite: Trennscheiben von Bruno Weisser! Wir sind ein kompetenter Partner im Bereich Schutz-Scheiben und statten Unternehmen bereits serienmäßig mit unseren individuellen Produkten aus. Gerne würden wir Ihnen bei der Konzeption eines nach Ihren Anforderungen konstruierten Schutzes behilflich sein. Alternativ können wir Sie als Zulieferer bei Ihren Vertriebsaktivitäten unterstützen, kommen Sie einfach direkt auf uns zu oder besuchen Sie uns auf www.schutz-scheibe.de.

FOLGEN SIE UNS AUF SOCIAL MEDIA